Aufstellung

Definition nach Wikipedia:

Systemaufstellung bezeichnet ein Verfahren, bei dem Personen stellvertretend für Mitglieder oder Entitäten (Teile, Aspekte) eines Systems aus einer vorhandenen Gruppe gewählt und in einem realen Raum sodann repräsentativ zueinander in Beziehung (auf-)gestellt werden. Je nach System wird unterschieden:

Familiensystem:              Familienaufstellung
Organisationssystem:    Organisationsaufstellung
abstrahiertes System:    Strukturaufstellung

- - -

Die Familienaufstellungen sind hauptsächlich durch Bert Hellinger bekannt geworden.

- - -

Meine Anmerkung:

Durch das Einfühlen in die Stellvertreterrolle können die Beziehungen der unterschiedlichen Plätze des Systems zueinander gefühlt und rückgemeldet werden. Das kann neue Erkenntnisse vermitteln und in der Aufstellung können Veränderungen vorgenommen werden, die erstaunlicherweise oft in der Realität Wirkung zeigen.